Die Moringakur

Mit der Moringakur und somit einem regelmäßigem Verzehr von Moringa führt dies zu einer tiefgreifenden Vitalisierung und Harmonisierung von Körper und Geist.
Im Moringapulver sind faszinierend viele Vitamine und Mineralstoffe, welche durch die Einnahme der Kapseln dem Körper zugeführt werden. Weiter findet man im Moringablatt auch Vitalstoffe, die erst durch Hitze aktiviert werden, wie z.B  Polyphenole. Der Kochprozess ist sehr wichtig um die Antioxidantien zu aktivieren.  Das Blattpulver wird somit hauptsächlich beim Kochen verwendet.

A.W. Kraus von Moringagarden empfiehlt:

Kochen Sie Moringa mit und würzen Sie dann nochmal das Essen nach! Durch das Kochen werden die Polyphenole aktiviert, durch das Nachwürzen erhält man dann die Vitamine, die beim Kochen reduziert werden.
So z.B. gebe ich in einen halben Liter Soße einen leicht gehäuften Teelöffel Moringa (ca. 2 –3 Gramm). Wenn ich dann das Essen auf dem Teller habe, streue ich nochmal eine Messerspitze (ca. 1 Gramm) darüber. Bei der
Pizza mache ich einen Teig, wo ich einenleicht gehäuften Teelöffel direkt hinein knete. Der ausgerollte Teig wird dann mitTomatenmark bestrichen, darüber nochmal bis zu 4 Esslöffel Moringapulver und nach belieben belegen. Die Backofenhitze zerstört die Senföle, was das Moringa dann leicht spinatig schmecken lässt.
 

Weitere Ideen für die Küche:

 
Ein Chili con Moringa schmeckt ganz hervorragend und beinhaltet extrem viele Antioxidantien, wie kein anderes Nahrungsmittel.  chili con moringa
Oder eine feine Spargelsuppe mit Moringa und Würstchen in Quellwasser über dem Feuer gekocht. Suppe in Quellwasser mit Moringa
Sandwich mit Kichererbsen-Moringa-Burger
moringa burger
Sogar in einem Superfoodbrot passt Moringa. In diesem Brot ist nebst dunklem Mehl und Moringa, Chia-Samen, Leinsamen, Mandeln, Sesam, Sonnenblumenkerne. Superfoodbrot mit Moringa
Im Sommer kann man auch ganz gesunde und wertvolle Sandwiches machen zum Draussen essen.
Oder ganz einfach Frischkäse mit Moringa und Papayapfeffer

 

 

Joomla Template - by Joomlage.com